0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
Bartłomiej Szewczyk - Fotolia
Ausbildungsmarketing
26.03.2018

Trendtipp: Azubis ansprechen geht jetzt so!

Versprechen Sie in Ihren Stellenofferten für Ihre Ausbildungsplätze „Karriere“ oder „Karrieremöglichkeiten“? Vergessen Sie es. Dieses Wort kommt in der Welt des Nachwuchses nicht mehr vor. Das ist das Ergebnis einer Befragung, die der E-Rekrutierer Softgarden durchführte. Azubis ansprechen geht jetzt anders:

2.300 Stelleninteressenten wurden danach gefragt, was ihnen beim Thema „einen guten Job haben“ wichtig ist. In den 6.000 Freitext-Antworten tauchten diese Themen am häufigsten auf:

  1. Geld
  2. Betriebsklima
  3. respektvoller Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten

Auch Themen wie flexible Arbeitszeiten, kurzer Weg zum Job, sinnvolle Aufgaben oder Kinderbetreuung kamen immer wieder auf. Karriere hingegen fast nie. Die Work-Life-Balance wird also immer wichtiger.

Schauen Sie sich aufgrund dieser neuen Studienergebnisse mal Ihre Bewerberseiten an. Vielleicht liegt hier der Dreh, um neue Azubis für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Mehr dazu, wie Sie Azubis ansprechen können, erfahren Sie hier!

Autor: Günter Stein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Azubi-Social-Day – eine Idee mit Außenwirkung

„Tue Gutes und rede darüber.“ Nach dieser Devise verfahren Unternehmen, die sich gerne sozial engagieren und als Nebeneffekt ihr Renommee aufwerten. Gerade Ausbildungsunternehmen, die auf sich aufmerksam machen wollen,... Weiterlesen

23.10.2017
Wann kann ich wegen Krankheit kündigen?

Frage: Meine Auszubildende war überdurchschnittlich oft krank. Ich bin der Meinung, dass sie durch die Erkrankung so viel versäumt hat, dass es Probleme geben wird, das verpasste Wissen aufzuholen. Kommt in dem Fall eine... Weiterlesen

23.10.2017
Streit zwischen Azubis? So handeln Sie richtig

Wenn dieselben 2 Auszubildenden immer und immer wieder bei demselben Thema aneinandergeraten, kann sich dieser Konflikt insgesamt negativ auswirken. Das gilt sowohl für die Leistungsbereitschaft der Beteiligten und für das... Weiterlesen