0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
Bartłomiej Szewczyk - Fotolia
Ausbildungsmarketing
26.03.2018

Trendtipp: Azubis ansprechen geht jetzt so!

Versprechen Sie in Ihren Stellenofferten für Ihre Ausbildungsplätze „Karriere“ oder „Karrieremöglichkeiten“? Vergessen Sie es. Dieses Wort kommt in der Welt des Nachwuchses nicht mehr vor. Das ist das Ergebnis einer Befragung, die der E-Rekrutierer Softgarden durchführte. Azubis ansprechen geht jetzt anders:

2.300 Stelleninteressenten wurden danach gefragt, was ihnen beim Thema „einen guten Job haben“ wichtig ist. In den 6.000 Freitext-Antworten tauchten diese Themen am häufigsten auf:

  1. Geld
  2. Betriebsklima
  3. respektvoller Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten

Auch Themen wie flexible Arbeitszeiten, kurzer Weg zum Job, sinnvolle Aufgaben oder Kinderbetreuung kamen immer wieder auf. Karriere hingegen fast nie. Die Work-Life-Balance wird also immer wichtiger.

Schauen Sie sich aufgrund dieser neuen Studienergebnisse mal Ihre Bewerberseiten an. Vielleicht liegt hier der Dreh, um neue Azubis für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Mehr dazu, wie Sie Azubis ansprechen können, erfahren Sie hier!

Autor: Günter Stein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
3 Argumente für mehr Pünktlichkeit

Manche Auszubildende sind schon zu Schulzeiten regelmäßig unpünktlich zum Unterricht erschienen. In der Ausbildung setzt sich solches Verhalten dann möglicherweise fort. Das sollten Sie allerdings auf gar keinen Fall dulden.... Weiterlesen

23.10.2017
Instagram: Wie Sie diesen Trend gezielt für Ihr Ausbildungsmarketing nutzen

Ausbildungsmarketing über Instagram – das ist möglich, will aber gut überlegt sein. Wie genau lässt sich das an welchen Orten risikolos bewerkstelligen? Zu positiven Ergebnissen werden Sie kommen, wenn Sie gezielt attraktive... Weiterlesen

23.10.2017
4 Tipps für den Fall, dass Sie bei Ihrem Azubi eine Suchterkrankung vermuten

Alkohol, Marihuana, Aufputschmittel, Tabletten – die Palette an Möglichkeiten, in eine Sucht zu geraten, ist gerade für junge Menschen groß. Fast automatisch haben sie mit dem einen oder anderen Suchtmittel zu tun. Dabei muss... Weiterlesen