0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
Jeanette Dietl - Fotolia
Ausbildungsqualität
15.05.2018

Zickenalarm: Der richtige Umgang mit Streit unter weiblichen Azubis und Mitarbeiterinnen

Frage: Bei uns in der Abteilung knallt es immer wieder zwischen den weiblichen Azubis und mitunter dann auch meinen Mitarbeiterinnen. Das sind dann meist sehr langwierige und zermürbende Angelegenheiten. Der gehässige Kleinkrieg an der Oberfläche geht schnell zulasten der Arbeitsqualität. Haben Sie einen Tipp, wie ich diesen Zickenkrieg eindämme?

Antwort: Das A und O ist: Greifen Sie möglichst früh ein:

  • Gehen Sie dem Konflikt auf den Grund, wenn Sie spüren, dass etwas in der Luft liegt. Sprechen Sie die Beteiligten direkt auf den schwelenden Konflikt an. Lassen Sie sich nicht mit oberflächlichen Argumenten abspeisen.
  • Führen Sie erst Einzelgespräche und hören Sie sich die jeweiligen Standpunkte unvoreingenommen an.
  • Holen Sie dann die Kontrahentinnen gemeinsam an einen Tisch. Stellen Sie klar, dass Konflikte normal sind, aber gelöst werden müssen. Verdeutlichen Sie aber, dass Sie keine Problemlösung, sondern nur Unterstützung anbieten.
  • Lassen Sie sich Lösungen von den Beteiligten vorschlagen und einigen Sie sich auf eine, die beide Parteien befürworten. Bleiben Sie hartnäckig, bis die Kompromiss-Suche erfolgreich ist. Signalisieren Sie, dass Sie weiterhin für Konfliktgespräche offen sind, aber kein Verständnis dafür haben, wenn der Kleinkrieg auf Nebenschauplätzen fortgeführt wird und die Arbeit darunter leidet.

Dennoch keine Besserung in Sicht? Mehr Tipps finden Sie hier!

Autor: Günter Stein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Tragen Ihre Azubis auffällige Dienstkleidung?

Wenn sich Auszubildende oder normale Arbeitnehmer vor und nach der Arbeit im Unternehmen umziehen, weil sie Dienstkleidung tragen müssen, führt das immer wieder zu Auseinandersetzungen. Ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG)... Weiterlesen

23.10.2017
„Sie lügen“ – Abmahnung rechtens?

Wer einen anderen einer Lüge bezichtigt, ohne dafür eine Grundlage zu haben, der hat eine Grenze überschritten. Das Landesarbeitsgericht (LAG) Rheinland-Pfalz hat für einen solchen Fall eine Abmahnung als rechtens eingestuft... Weiterlesen

23.10.2017
Azubis mit dem Thema „Projektarbeit“ vertraut machen

Die Einbindung Ihres Auszubildenden in die Projektarbeit beginnt zunächst damit, dass Sie das Thema „Projektmanagement“ erläutern. Nutzen Sie hierzu ein Beispiel aus der jüngsten Praxis Ihres Hauses oder greifen Sie zu... Weiterlesen