0228–9550120 ausbildernews@vnr.de

Recht

Fotoplaner

Den Empfang privater Pakete im Betrieb ablehnen?

Frage: Wir haben einen Azubi, der ganz selbstverständlich seine im Internet bestellten Pakete ins Büro liefern lässt. Der Empfang ist ständig damit beschäftigt, die Pakete entgegenzunehmen und zum Teil auch zwischenzulagern. Hat der Auszubildende das Recht, seine privaten Pakete an... Weiterlesen

15.01.2019 53 0
bluedesign - Fotolia

Müssen Sie Ihren Azubis Überstunden ausbezahlen?

Grundsätzlich lautet die Antwort auf diese Frage: Ja! Allerdings muss es sich auch tatsächlich um Überstunden handeln. Was aber sind die Kriterien dafür? Ein Gerichtsurteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Rheinland-Pfalz gibt Orientierung (8 Sa 14/18 vom 8.5.2018). Ein Arbeitnehmer wollte die... Weiterlesen

08.01.2019 63 0
Fotomanufaktur JL - Fotolia

Gefährdungsanzeige = Nestbeschmutzung? Weit gefehlt!

Wer intern Kritik übt, wird häufig als Nestbeschmutzer dargestellt. Geht es allerdings um Gefährdungen, dann ist diese Anschuldigung nicht gerechtfertigt. Ein Arbeitgeber darf einem Angestellten oder Auszubildenden keine Abmahnung erteilen, weil dieser zu Recht auf einen gefährdenden Missstand hingewiesen hat.... Weiterlesen

02.01.2019 107 0
fotomek - Fotolia

Überstunden in der Ausbildung – ist das erlaubt?

Frage: Ich habe eine Frage, die Sie bitte nicht missverstehen sollten: Wie viele Überstunden darf ich von einem Auszubildenden verlangen? Es ist nicht so, dass Überstunden bei uns an der Tagesordnung sind – schon gar nicht bei Auszubildenden. Aber ein... Weiterlesen

24.12.2018 42 0
rdnzl - Fotolia

Krankschreibung zu spät eingereicht – Kündigung möglich?

Frage: Ein Azubi des 2. Ausbildungsjahres zum Industriemechaniker hat den Bogen allmählich überspannt. Er ist relativ häufig krank, was ich hier gar nicht bewerten möchte. Das Problem besteht vielmehr darin, dass er die Krankschreibungen zu spät einreicht. Deshalb haben wir... Weiterlesen

22.12.2018 47 0
DDRockstar - Fotolia

Keine Toleranz bei sexueller Belästigung

In einem Fall, den das LAG Köln zu entscheiden hatte, kam es wegen sexueller Belästigung zu einer außerordentlichen Kündigung (6 Sa 952/17 vom 2.3.2018). Einem Arbeitnehmer war in diesem Fall zuerst (aus anderen Gründen) ordentlich, also mit Fristsetzung, gekündigt worden.... Weiterlesen

19.12.2018 37 0