0228–9550120 ausbildernews@vnr.de

Recht

psdesign1 - Fotolia

Betriebsverfassungsgesetz regelt die Freistellung

Für Sie als Ausbilder ist hierbei in der betrieblichen Praxis vor allem die Pflicht zur Freistellung für JAV-Tätigkeiten von Belang. Aber auch der besondere Kündigungsschutz und die Übernahmeverpflichtung in bestimmten Fällen sind von großer Bedeutung. Hierfür stellen Sie das JAV-Mitglied... Weiterlesen

23.02.2020 903 0
fovito - Fotolia

Abmahnung angeblich nicht berechtigt

Über die Berechtigung einer Abmahnung kann es schon mal eine Auseinandersetzung geben: Der Azubi streitet den Abmahnungsgrund ab und verlangt von Ihnen, dass die Abmahnung aus seiner Personalakte entfernt wird. Kann er das einfach so? Orientierung gibt ein Gerichtsurteil des... Weiterlesen

21.02.2020 743 0
PeJo - Fotolia

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung immer wieder zu spät

Auszubildende, die erkranken, sollten das ihrem Ausbildungsbetrieb gleich am 1. Morgen mitteilen. Ist die Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung notwendig (in der Regel ab dem 4. Krankheitstag), dann muss auch diese pünktlich vorliegen. Auch eine Folgebescheinigung muss pünktlich abgegeben werden. Wenn... Weiterlesen

19.02.2020 965 0
Gerhard Seybert - Fotolia

So schalten Sie den Medizinischen Dienst ein

Manchmal hat man schon ein komisches Gefühl, wenn sich immer wieder derselbe Auszubildende krankmeldet. Das gilt gerade dann, wenn er eigentlich einen ganz munteren Eindruck macht. Sie stellen sich die Frage: Was hat es mit seinen Krankmeldungen auf sich? Normalerweise... Weiterlesen

13.02.2020 526 0
Dron

So setzen Sie ein Alkoholverbot im Betrieb durch

Ausbilder und Kollegen haben eine Vorbildfunktion für Auszubildende. Das gilt nicht nur für die Einstellung zur Arbeit, die Sorgfalt und die Arbeitsqualität, sondern auch für das private Verhalten am Arbeitsplatz. So sollte Alkoholkonsum rund um den Arbeitsort und die Arbeitszeiten... Weiterlesen

11.02.2020 395 0
shoot4u - Fotolia

Unberechtigte Krankmeldung – Job weg!

Die Mutter einer Teilnehmerin des RTL-Dschungelcamps hat ihren Job als Lehrerin und Beamtin verloren. Sie wollte ihre Tochter Anfang 2019 unbedingt nach Australien zum Dschungelcamp begleiten. Deshalb stellte sie einen Antrag auf Sonderurlaub. Diesen Antrag lehnte die Landesschulbehörde ab. In... Weiterlesen

09.02.2020 424 0
1 2 3 30