0228–9550120 ausbildernews@vnr.de

Recht

T. Michel - Fotolia

Ist der schriftliche Ausbil­dungsnachweis vollständig?

Wenn Sie in diesen Wochen die Anmeldung Ihrer dienstältesten Azubis zur Abschlussprüfung vornehmen, sollten Sie deren Ausbildungsnachweise im Blick haben. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist nämlich ein vollständig geführter schriftlicher Ausbildungsnachweis. Wenn Sie Lücken vermuten oder diese bereits... Weiterlesen

19.01.2020 5 0
Ralphy

Vorsicht: „Keine Pause“ ist keine Lösung

In nahezu jedem Unternehmen gibt es sehr strebsame Arbeitnehmer, die jenseits der Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes zu wenige oder gar keine Pausen machen. Das sollten Sie bei Ihren Azubis nicht akzeptieren. Denn gerade bei den jüngsten Mitarbeitern ist besonders darauf zu... Weiterlesen

18.01.2020 5 0
©stockpics - stock.adobe.com

Während Krankheit gekündigt: Was ist mit der Lohnfortzahlung?

Wird einem Arbeitnehmer oder einem Auszubildenden während einer Krankheitsphase gekündigt, stellt sich die Frage nach der Lohnfortzahlung. Muss diese weiter geleistet werden? Nach einem Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Nürnberg hängt das davon ab, ob die Krankmeldung der Anlass für die... Weiterlesen

11.01.2020 19 0
©nmann77 - stock.adobe.com

Arbeitsplatz zu früh verlassen: Greift die Unfallversicherung?

Die gesetzliche Unfallversicherung greift bei Arbeitsunfällen und darüber hinaus bei Wegeunfällen. In einem dramatischen Fall hatte das Sächsische Landessozialgericht (LSG) in Chemnitz zu entscheiden, ob das auch gilt, wenn der Arbeitnehmer den Arbeitsplatz vorzeitig verlässt (L 6 U 103/17 vom... Weiterlesen

09.01.2020 26 0
Aamon

Wann eine Videoüberwachung rechtens ist

Die Große Kammer des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) erklärte den Einsatz einer verdeckten Videoüberwachung für Beschäftigte in bestimmten Fällen für rechtens erklärt (1874/13 und 8567/13 vom 17.10.2019). Eine solche Überwachung dürfe aber nur mit Grund und als letztes Mittel... Weiterlesen

07.01.2020 21 0
momius - Fotolia

Wann Sie nach einer Schwerbehinderung fragen dürfen

Im Rahmen von Einstellungsverfahren haben Sie grundsätzlich kein Fragerecht nach einer möglichen Schwerbehinderung. Ausbildungsbetriebe, die dagegen verstoßen, laufen Gefahr, diskriminierend zu handeln. Nur wenn eine Behinderung offensichtlich ist oder der Bewerber seine Behinderung selbst (beispielsweise im Bewerbungsschreiben) kommuniziert hat, dürfen... Weiterlesen

02.01.2020 28 0
1 2 3 28