0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
Isleif Heidrikson - Fotolia
Ausbildungsqualität
21.01.2020

Raucherpausen: Sorgen Sie für klare Regeln

Vor einigen Jahren war es in vielen Unternehmen noch gang
und gäbe, dass Mitarbeiter während der Arbeitszeit eine Raucherpause einlegten,
ohne dabei die Zeiterfassung zu stoppen (ausstempeln). Das hat oft zu Verärgerung
bei den Kollegen geführt, die keine Raucherpausen einlegen. Daher geht der
Trend eindeutig in die Richtung, Raucherpausen klar zu regeln und nicht mehr
als Arbeitszeit zu erfassen.

Dies betrifft auch Ihre Auszubildenden, die gerne mal eine Zigarette rauchen. Wichtig ist, dass diese Azubis die bestehenden Regeln für Raucherpausen kennen. Gerade in Unternehmen, in denen das Thema in der Vergangenheit eher lax behandelt wurde, ist der Übergang zu mehr Strenge mit Problemen verbunden.

Machen Sie das Ausstempeln zur Pflicht bei Raucherpausen

Teilen Sie Ihren Azubis schriftlich mit, welche Regeln für
sie in Zukunft gelten. Vor allem die Tatsache, dass Raucherpausen nicht als
Arbeitszeit registriert werden, sollten Sie eindeutig vermitteln. Zudem haben
Sie das Recht, die Zahl der erlaubten Raucherpausen zu begrenzen.

Gerade wenn Sie mehrere Raucher unter Ihren Auszubildenden
haben, sollten Sie aktiv über die neue Regelung informieren (zum Beispiel am
Rande einer Schulung). Lassen Sie sich diese kleine Schulung schriftlich von
Ihren Auszubildenden bestätigen. Wer sich danach dennoch nicht an die Regeln
hält, riskiert eine Abmahnung, die später eine Kündigung zur Folge haben
könnte.

Ein Beitrag von Martin Glania.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Mit Vielrednern effektiv und einfühlsam umgehen

Es gibt Menschen, die viel reden, aber wenig sagen – bestimmt auch unter Ihren Kollegen und Auszubildenden. Manchmal ist der Umgang mit solchen Menschen schwierig, gerade wenn es sich um junge Azubis handelt, denen man... Weiterlesen

23.10.2017
Vergütung: So haben Sie die Probleme im Griff

Jungen Menschen ist es wieder wichtiger, genügend Geld zu verdienen. Obwohl Ausbildungsvergütung deutlich niedriger ist als „normales“ Gehalt, haben viele Azubis ihre Vergütung im Blick. Diese Vergütung sollte Ihr... Weiterlesen

23.10.2017
Wie das ganze Unternehmen von einem Azubi-Gesundheitsprojekt profitiert

Als Ausbilder haben Sie natürlich ein Interesse daran, dass Ihre Schützlinge gesund bleiben. Der Geschäftsführung geht es nicht anders. Zumal: Wenn ein Betrieb in die Gesundheit seiner Auszubildenden investiert, dann kann man... Weiterlesen