0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
Robert Kneschke - Fotolia
Recht
12.05.2019

Prüfung: Ab wann muss ich den Azubi freistellen?

Frage: Unser Azubi steht kurz vor der Abschlussprüfung. Daher stellt sich mir die Frage, ab wann ich ihn dafür freistellen muss. Und wie ist es für unseren anderen Azubi, bei dem demnächst die Zwischenprüfung ansteht?

Antwort: Für die Abschlussprüfung gibt es eine klare gesetzliche Regelung: Nach § 10 Abs. 1 Nr. 2 Jugendarbeitsschutzgesetz sind Sie verpflichtet, Ihren jugendlichen Auszubildenden an dem Arbeitstag, der der schriftlichen Abschlussprüfung unmittelbar vorangeht, freizustellen. Sie dürfen den Auszubildenden daher am Arbeitstag vor der schriftlichen Abschlussprüfung nicht in den Betrieb kommen lassen.

Für die Zwischenprüfung gilt dieser Paragraf nicht. Für die gestreckte Abschlussprüfung haben jugendliche Prüfungsteilnehmer Anspruch auf 2 freie Tage: jeweils einen Tag vor der schriftlichen Prüfung im ersten Teil der Abschlussprüfung und vor der schriftlichen Prüfung im 2. Teil der Abschlussprüfung.

Achtung! Voraussetzung ist, dass sie auch beim Ablegen des 2. Prüfungsteils noch unter 18 Jahre alt sind. Ist der Prüfungsteilnehmer 18 Jahre oder älter, so besteht dieser Anspruch nicht.

Autor: Günter Stein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Raucherpausen: Sorgen Sie für klare Regeln

Vor einigen Jahren war es in vielen Unternehmen noch gang und gäbe, dass Mitarbeiter während der Arbeitszeit eine Raucherpause einlegten, ohne dabei die Zeiterfassung zu stoppen (ausstempeln). Das hat oft zu Verärgerung bei den... Weiterlesen

23.10.2017
Arbeit nach Arbeitszeitende verweigern?

Beharrliche Arbeitsverweigerung ist ein fristloser Kündigungsgrund. Das gilt unter bestimmten Umständen auch für Auszubildende. Was aber, wenn es um eine wichtige Besprechung nach dem Ende der regulären Arbeitszeit geht? Kann... Weiterlesen

23.10.2017
Tun Sie wirklich nur eins: So entdecken Sie die verloren gegangene Kunst des Monotaskings wieder

Mehrere Aufgaben auf einmal zu erledigen gilt als mega-effizient. Ist es aber nicht: Sie tun nämlich oft nicht mehrere Dinge gleichzeitig, sondern springen dauernd zwischen verschiedenen Aufgaben hin und her. Das kostet Zeit,... Weiterlesen