0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
fotomek - Fotolia
Recht
30.01.2020

Haben Ihre Azubis Streikrecht?

Im Frühjahr 2020 dürfte es in Deutschland wieder eine Welle von Streiks geben. Auch Auszubildende könnten sich daran beteiligen und ihr Streikrecht ausüben. Das hat die Erfahrung der letzten Jahre gezeigt. Daher: Vermitteln Sie Ihren Azubis folgende 2 Aspekte:

  1. Jeder Azubi kann sich an einem Warnstreik
    beteiligen, der offiziell von Gewerkschafts- und Betriebsratsseite gestützt
    wird. Wichtig ist allerdings, dass der Streik nur von kurzer Dauer ist. Dies
    dürfte bei einem Warnstreik allerdings nahezu immer der Fall sein.
  2. Weisen Sie Ihre Azubis auch darauf hin, dass sie
    sich nicht über Wochen an Arbeitskämpfen beteiligen dürfen. Das gilt
    insbesondere dann, wenn offensichtlich ist, dass dadurch das Ausbildungsziel
    gefährdet werden könnte. Raten Sie Ihren Azubis daher, sich nicht an langfristigen
    Streiks zu beteiligen und stattdessen ihren Pflichten aus dem
    Ausbildungsvertrag nachzukommen.

Ihr Azubi nimmt sein Streikrecht in Anspruch: So verhalten
Sie sich

Damit stellt sich die Frage, wie Sie sich verhalten, wenn
sich ein Auszubildender tatsächlich an einer Streikmaßnahme beteiligt. Das
Wichtigste: Sie müssen sich während des Streiks zur Ausbildung bereithalten.
Das bedeutet: Sie können jederzeit die Ausbildung wiederaufnehmen, wenn der
Azubi seine Streikmaßnahme beendet oder abbricht. Solange sich der Azubi
allerdings im Streik befindet, brauchen Sie ihm keine Ausbildungsvergütung zu
zahlen.

Kommt es infolge des Streiks zu einer Aussperrung, dürfen
Auszubildende nicht einbezogen werden. Wenn weite Teile der Belegschaft
zunächst streiken und dann ausgesperrt werden, halten Sie sich also trotzdem
für die Ausbildung bereit. Kommunizieren Sie zudem, dass Auszubildende von der
Aussperrung ausgeschlossen sind.

Ein Beitrag von Martin Glania.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Prüfung: Ab wann muss ich den Azubi freistellen?

Frage: Unser Azubi steht kurz vor der Abschlussprüfung. Daher stellt sich mir die Frage, ab wann ich ihn dafür freistellen muss. Und wie ist es für unseren anderen Azubi, bei dem demnächst die Zwischenprüfung ansteht?... Weiterlesen

23.10.2017
Machen Sie in Sachen Internet-Recruiting nicht diese beiden entscheidenden Fehler

Viele Firmen sind so auf die Bewerbersuche fixiert, dass sie viele Dinge in ihrem Recruitingprozess gar nicht mehr hinterfragen. Gerade in dem jedem zugänglichen Medium Internet kann sich das als schwerer Fehler erweisen. 2... Weiterlesen

23.10.2017
Lesekompetenz, Allgemeinwissen und rhetorische Fähigkeiten schulen

In vielen Regionen veranstalten Verlage Projekte für Schüler, Studierende und Auszubildende. Hierbei geht es darum, den jungen Menschen für einen gewissen Zeitraum kostenlos Tageszeitungen zukommen zu lassen. Azubis werden... Weiterlesen