0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
©fotohansel - stock.adobe.com
Recruiting
11.11.2019

Die automatisch an den Bewerber angepasste Stellenanzeige ist die Stellenanzeige 4.0

Vielen Arbeitgebern  ist die Entwicklung der an den Bewerber angepassten Stellenanzeige 4.0 noch unbekannt. Beispiel: Der Azubi Chris, ein gebürtiger Hamburger, hat seine Ausbildung in Bayern bei einem Maschinenbau-Unternehmen absolviert. Er beschließt, sich beruflich neu zu orientieren, und besucht eine Internet-Jobbörse. Hier sieht er als Erstes die Anzeige eines Hamburger Unternehmens: „Na, genug von Weißwurst? Lust, wieder an die Waterkant zu wechseln?“

Diese Möglichkeiten bietet die Stellenanzeige 4.0

Eine solche an den Bewerber angepasste Stellenanzeige 4.0 funktioniert tatsächlich. Diese Technik aus dem Online-Shopping verbreitet sich zunehmend auf dem Arbeitsmarkt: Die Internetseite kennt das Profil des Besuchers und passt die Werbung daran an.

Der technische Hintergrund

Die Betreiber einer Website wissen heute bereits sehr viel über die Besucher: ihren Standort, das verwendete Gerät, unter Umständen auch das Geschlecht, die Interessen und welche Anzeigen vorher angeklickt wurden. Diese Daten lassen sich hervorragend nutzen, um zielgenaue Stellenanzeigen auszuspielen:

  • Wer mit dem Smartphone die Website besucht, sieht den Hinweis „Gleich hier mit dem Handy bewerben“.
  • Hat der Bewerber zuletzt eine Website für junge Zielgruppen besucht, sieht er als Erstes Anzeigen für Azubistellen.
  • Seitenbesucher, die sich zuvor Pumps angeschaut haben, sehen eine Stellenanzeige, in der der Arbeitgeber die gut funktionierende After-Work-Party-Kultur im Betrieb herausstellt.
Ein Beitrag von Günter Stein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
4 lukrative Förderhilfen bei der Jagd auf Ihren nächsten Azubi-Jahrgang

Fachkräftemangel beklagen Unternehmen seit Jahren – vor allem bei der Suche nach talentierten Auszubildenden. Um auf der Jagd nach den Talenten von morgen die Nase vorn zu haben, sollten Sie auch an Fördergelder denken.... Weiterlesen

23.10.2017
Der schriftliche Ausbildungsnachweis: 5 zentrale Fakten

Probleme rund um den schriftlichen Ausbildungsnachweis gibt es in fast jedem Ausbildungsunternehmen. Diese Probleme sind häufig hausgemacht. Denn wer die folgenden 5 Fakten verinnerlicht, für den wird der schriftliche... Weiterlesen

23.10.2017
Analysieren Sie Ausbildungsabbrüche und deren Ursachen

Ist es in der Vergangenheit während des 1. Ausbildungsjahres zu Ausbildungsabbrüchen gekommen? Rufen Sie sich jeden einzelnen Azubi, der abgebrochen hat, in Erinnerung. Setzen Sie sich im kleinen Team zusammen. Reden Sie... Weiterlesen