0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
Tiberius Gracchus - Fotolia
Recruiting
12.04.2018

Den Kampf um Azubis gegen internationale Großkonzerne gewinnen

Die Möglichkeit, im Ausland zu arbeiten, ist für junge Menschen häufig ein wichtiger Punkt bei der Wahl des Ausbildungsbetriebs. Deshalb suchen sie sich oft die Konzerne, bei denen längere Auslandsaufenthalte bei einer der Dependancen möglich sind. Sie müssen kein Auslandsoffice in Brasilien eröffnen, um hier mitzuziehen. Es gibt auch andere Möglichkeiten, die Sie nutzen können, um Ihre Attraktivität zu steigern. So können Sie den Kampf um Azubis doch noch gewinnen:

Stellen Sie den Azubis in Aussicht, dass sie ab einem bestimmten Zeitpunkt die Möglichkeit haben, internationale Kongresse und Messen zu besuchen. Dies kann nach der Zwischenprüfung, im letzten Ausbildungsjahr oder auch erst nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss sein.

Hier können sie wichtige Trends für Sie aufspüren oder sogar Geschäftsbeziehungen vor Ort aufbauen. Dann bekommt auch Ihr Unternehmen plötzlich internationales Flair für eine ganz andere Gruppe von Azubis, die Sie bis dato vielleicht nicht erreichen konnten.

Generell ist es heutzutage wichtig, dass Ihr Unternehmen von potentiellen Azubis oder Mitarbeitern als attraktiv wahrgenommen wird. Maßnahmen, die die Arbeitgeberattraktivität steigern, fallen unter das sogenannte Employer Branding. Welche Maßnahmen das sein können, was genau Employer Branding ist und wie Sie Ihre eigene Arbeitgebermarke entwickeln, lesen Sie hier.

Mehr Tipps für den Kampf um Azubis finden Sie hier!

 

Autor: Günter Stein

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
4 Tipps für den Fall, dass Sie bei Ihrem Azubi eine Suchterkrankung vermuten

Alkohol, Marihuana, Aufputschmittel, Tabletten – die Palette an Möglichkeiten, in eine Sucht zu geraten, ist gerade für junge Menschen groß. Fast automatisch haben sie mit dem einen oder anderen Suchtmittel zu tun. Dabei muss... Weiterlesen

23.10.2017
Projekt „Alt lernt von jung“ − So sieht Weiterbildung für Azubis aus

Die Generation der Azubis, die jetzt ins Berufsleben einsteigt bzw. noch einsteigen wird, ist technisch sehr versiert und mobil. Sie ist anspruchsvoll. Sie ist bereit, Spitzenleistung zu bringen, möchte dafür aber auch konkret... Weiterlesen

23.10.2017
„Auszubildende hängen ständig am Handy“

Frage: Wir beobachten in unserem Unternehmen seit Jahren, dass zwischenzeitlich fast jeder Azubi sein Smartphone dabei hat und auch fortlaufend damit beschäftigt ist. Nun sind bereits süffisante Äußerungen von Subunternehmern... Weiterlesen