0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
nmann77 - Fotolia
Recht
22.12.2019

Das sind die Grenzen der Entgeltfortzahlung

Ihre Auszubildenden sind sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer. Sie zahlen in die gesetzliche Krankenversicherung ein. Damit erwerben sie das Recht auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall. Diese muss der Ausbildungsbetrieb übernehmen. Erst ab der 7. Krankheitswoche zahlt die Krankenkasse das sogenannte Krankengeld.

Vielen Auszubildenden sind die Konsequenzen der Entgeltfortzahlung unklar

Obwohl keine Arbeits- und Ausbildungsleistung erbracht wird, zahlt der Betrieb weiter. Das sollten Sie Ihren Azubis ins Bewusstsein rufen. Damit erreichen Sie 2 Effekte: Zum einen nimmt der Auszubildende seinen Arbeitgeber als soziales Unternehmen war. Zum anderen legen Sie die Hürde, sich krankschreiben zu lassen, etwas höher. So könnte der ein oder andere Azubi auf eine Krankschreibung verzichten und im Ausbildungsbetrieb erscheinen.

In den folgenden 2 Fällen entfällt die Verpflichtung zur Entgeltfortzahlung:

  1. Der Azubi fügt sich eine Verletzung selbst zu oder verursacht eine Erkrankung bewusst selbst.
  2. Der Auszubildende hat eine Verletzung zum Teil selbst zu verantworten, weil er entweder ein hohes Risiko eingegangen ist oder sich möglicherweise  an einer Rauferei beteiligt hat.
Ein Beitrag von Martin Glania.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Zum Abschluss der Ausbildung: Ausbildungszeugnis – das sind Ihre Pflichten

Es ist Ihre Pflicht, jedem Auszubildenden, der das Ausbildungsunternehmen verlässt oder nach der Ausbildung im Unternehmen bleibt, ein Ausbildungszeugnis zu schreiben. Das gilt natürlich auch, wenn Ihr Auszubildender seine... Weiterlesen

23.10.2017
Spontanes Meeting – zu Ehren Ihres Auszubildenden

Ausbilder und Ausbildungsverantwortliche wie Sie sollten ihre Auszubildenden immer dann loben, wenn es angemessen ist. Niemals sollten Sie auf ein Lob verzichten. Sie können das Lob spontan äußern, Sie können es im Beisein... Weiterlesen

23.10.2017
Durch individuelle Förderung zu mehr Motivation

Viele Auszubildende wollen etwas erreichen. Möglicherweise bekommen sie mit, dass das in Ihrem Unternehmen möglich ist. Sie bekommen aber auch mit, dass es Azubis auf dem Weg nach oben besonders schwer haben. Eine Ausbildung ist... Weiterlesen