0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
©danielabarreto - stock.adobe.com
Motivation
27.08.2019

Burn-out auf den Punkt gebracht: Beherzigen Sie diese 3 wichtigen Tipps

Über die Hinweise zu den Themen Helfersyndrom, Perfektionismus und schädliche Einstellungen zur Arbeit hinaus helfen Ihnen folgende Tipps, um einen Burn-out zu verhindern:

Tipp 1: Haben Sie sich und Ihr Ausbildungspersonal stets kritisch im Blick – vor allem was Überforderungssymptome angeht. Nutzen Sie im Zweifelsfall die Checkliste auf dieser Seite, um herauszufinden, ob ein ernsthaftes Problem entstehen könnte.

Tipp 2: Seien Sie ein gutes Vorbild. Dass auch Sie ein Privatleben haben, sollten die Mitarbeiter Ihres Umfelds, die Ausbildungsbeauftragten, Kollegen und Auszubildenden wissen. Und sie sollten auch mitbekommen, dass Sie Ihr Privatleben pflegen.

Tipp 3: Zudem unterstützen Sie Ihr Umfeld, insbesondere mehrfach belastete Ausbilder-Kollegen, dabei, ein Gleichgewicht zwischen Beruf und Privatleben herzustellen. Hierzu könnten beispielsweise Seminare zum Thema Work-Life-Balance beitragen.

Ein Beitrag von Martin Glania.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
„Darf unser ehemaliger Azubi seine LinkedIn-Kontakte behalten?“

Frage: Einer unserer Azubis wurde nicht übernommen. Er hat Industriekaufmann gelernt und hatte demzufolge auch viele Kontakte mit Kunden von uns. Mit einigen hat er sich, wie wir jetzt gesehen haben, auf LinkedIn vernetzt. Das... Weiterlesen

23.10.2017
Auszubildende integrieren: Mit diesen gemeinsamen Aktionen fügen sich die Neuen schnell ins Team ein

Die neuen Azubis schnell zu integrieren ist oftmals eine Herausforderung. Warum diese Herausforderung nicht annehmen und gleich den Start ins Berufsleben einmal neu gestalten? Mein Vorschlag für Sie: Mit einem gemeinsamen... Weiterlesen

23.10.2017
Weniger Krisen und Abbrecher dank Ausbildungs-Coach

Ein „Durchhänger“ während der Ausbildung ist normal. Den kann jeder einmal durchleben. Für die Auszubildenden des Werkhofs in Darmstadt, die hier in überbetrieblicher Ausbildung eine Lehre durchlaufen, hat man sich etwas... Weiterlesen