0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
©sebra - stock.adobe.com
Recruiting
30.10.2018

Auszubildende binden – mit diesen Maßnahmen

Die sogenannte Generation Z (geboren nach 1995) wächst derzeit ins Arbeitsleben. Sie gilt als wechselhaft und noch weniger bindungswillig als die Vorgängergeneration Y. Folge: Auszubildende der Generation Z an Ihren Betrieb zu binden wird künftig eine große Herausforderung sein. Nutzen Sie daher diese bewährten Maßnahmen:

  • Viel erklären. Sie sollten mit den Bewerbern früh ins Gespräch kommen, z.B. auf regionalen Jobmessen. Sie müssen in der Lage sein, den jeweiligen Beruf in wenigen Sätzen gut zu beschreiben, und zwar objektiv. Interessenten sollten sofort zu einem (ordentlich vergüteten!) Praktikum eingeladen werden.
  • Nicht auf Noten verlassen. Die Aussagekraft von Schulzeugnissen geht gegen null. Loten Sie im Bewerbungsgespräch aus, wie es um die Kenntnisse steht.
  • Zeit nehmen. Junge Einsteiger sind eine gefragte Ressource und erwarten, dass man ihnen Aufmerksamkeit entgegenbringt. Planen Sie ein, dass auch Azubi-Bewerbungsgespräche künftig bis zu anderthalb Stunden dauern.
  • Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Die Generation Z nimmt Weiterbildungsangebote gerne wahr. Bieten Sie z.B. Aufenthalte bei ausländischen Partnerunternehmen, Sprachkurse, Einzelseminare etwa zur Präsentationstechnik oder ähnliches an.
Autor: Günter Stein

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
1 Tag mit dem Chef: So geht Schüler-Recruiting

Das Chemie-Unternehmen Evonik macht es vor: Gemeinsam mit 6 anderen Firmen der Branche startet es erneut die Kampagne „Meine Position ist spitze“. Einen Tag lang können Schüler der gymnasialen Oberstufe leitende Positionen... Weiterlesen

23.10.2017
Kündigungsschutz, wenn die Auszubildende die Schwangerschaft nur vermutet

Schwangere Auszubildende genießen besonderen Kündigungsschutz. Das gilt auch, wenn die Auszubildende den Ausbildungsbetrieb über die Schwangerschaft erst informiert, wenn bereits die Kündigung auf dem Tisch liegt. Ein... Weiterlesen

23.10.2017
Ziele für die Ausbildung 2019 festlegen

Wer ein sinnvolles Ziel hat, der geht stets motivierter an seine Arbeit oder Ausbildung heran. Es macht daher Sinn, mit Auszubildenden Ziele zu vereinbaren. Das kann Noten in der Berufsschule betreffen (zum Beispiel den... Weiterlesen