0228–9550120 ausbildernews@vnr.de
Robert Kneschke - Fotolia
Motivation
09.10.2018

Auch Sie brauchen Motivation: 3 Tipps zur Selbstmotivation

Möglicherweise haben Sie auch manchmal das Problem, sich nur schwer für Ihre Arbeit motivieren zu können. Gerade jetzt, im beginnenden Winter, wenn die Tage kürzer werden, haben Sie allerdings beste Chancen, dieses Tief zu durchbrechen und neue Aufgaben motiviert anzugehen. Hier gebe ich Ihnen 3 Tipps zur Selbstmotivation:

  1. Überprüfen Sie Ihre Routinearbeiten.

Einige Tätigkeiten, die Sie auszuüben haben, wiederholen sich. Das ist im Berufsleben normal und liegt speziell bei der Ausbildertätigkeit daran, dass auch die Ausbildung im Unternehmen klar strukturiert ist und damit Routinen folgt. Trotzdem sollten Sie überprüfen, ob Sie eine Routine nicht durchbrechen können, um beispielsweise effizienter zu arbeiten. Dadurch können Sie einen gehörigen Motivationsschub erleben.

  1. Lösen Sie Ihre Probleme mit positiven Menschen.

Unter Ihren Kollegen gibt es wie in jedem Unternehmen viele verschiedene Charaktere. Wenn Sie selbst ein Motivationstief haben, dann hilft Ihnen die Gesellschaft von Personen, die mit positiven Gedanken ans Werk gehen. Wer hingegen grundsätzlich pessimistisch ist und/oder ständig nörgelt, ist gerade in schwierigen Situationen kein guter Partner.

  1. Lassen Sie sich durch die Arbeit nicht komplett vereinnahmen.

Die meisten Menschen brauchen für den beruflichen Erfolg ein ausgeglichenes, angenehmes und erholsames Privatleben. Laden auch Sie privat Ihren Akku auf. Dann werden Sie die Herausforderungen des kommenden Winters motiviert und engagiert angehen.

Autor: Günter Stein

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Aus der Praxis für die Praxis: So funktioniert ein Azubi-Restaurant

Umgesetzt hat die Idee des Azubi-Restaurants der Profi-Koch Frank Schmidt. Bis 2008 war er im Stuttgarter Gourmetrestaurant „Der Zauberlehrling“ als Küchenchef tätig. Dort führte er bereits den „Azubi-Tag“ ein, den... Weiterlesen

23.10.2017
Nachhaltigkeitsbezogenes Ausbildungsmarketing

Vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen beim Thema Ausbildungsmarketing zunehmend vor großen Herausforderungen: Fachkräftemangel und Digitalisierung betreffen alle Branchen und Sektoren. Eine neue Broschüre zeigt... Weiterlesen

23.10.2017
„In 5 Jahren vom Azubi zum Chef“: So berichten Sie über betriebsinterne „Helden“

Nach der Ausbildung eine steile Karriere – dieser Glaube fehlt vielen jungen Menschen und häufig auch deren Eltern. In Ihrem Unternehmen ist genau das jedoch tatsächlich möglich? Dann sollten Sie damit an die Öffentlichkeit.... Weiterlesen